Deutsch für die Romandie

Komponenten Junior – Deutsch für die Romandie


Junior – Deutsch für die Romandie ist das neue Lehrmittel für Schülerinnen und Schüler ab ca. 10 Jahren. Das Lehrwerk setzt konsequent den PER um und folgt dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Junior führt in zwei Bänden zur Niveaustufe A1/2.
 
Junior unterstützt optimal den Unterricht durch umfangreiche Ergänzungen – im Medienverbund und auf dem dafür entwickelten Lernportal: Kursbuch, Arbeitsbuch mit Audio-CD, Lehrerhandbuch mit Audio-CD und Lehrwerk digital, Materialbox, viele kostenlose Online-Angebote und vieles mehr. 

Das Lernportal enthält pro Klasse einen Schüler- und einen Lehrerbereich:
  • Der Schülerbereich ist frei zugänglich.
  • Der Lehrerbereich ist mit einem Code geschützt, welcher im jeweiligen Lehrerhandbuch abgedruckt ist.
Klasse 7
         

Klasse 8
         

Komponenten

Junior Romandie 7. Klasse

Junior – Deutsch für die Romandie, drittes Lernjahr. Kontinuität in Methodik, Layout und Aufbau. Das Sprechen in zunehmend authentischen Situationen ist weiterhin Schwerpunkt, erste schriftliche Aufgaben werden autonom bewältigt.

Junior Romandie 8. Klasse

Junior – Deutsch für die Romandie, viertes Lernjahr. Kontinuität in Methodik, Layout und Aufbau. Das Sprechen in zunehmend authentischen Situationen ist weiterhin Schwerpunkt, erste schriftliche Aufgaben werden autonom bewältigt und der Übergang zur Sekundarstufe vorbereitet.