Deutsch für die Romandie

Konzeption

Zielgruppen
Schülerinnen und Schüler der 9., 10. und 11. Klasse in der französischsprachigen Schweiz
 
Konzeption

geni@l klick – Deutsch für die Romandie wurde in Kontinuität zusammen mit den Lehrwerken Der grüne Max und Junior entwickelt und bietet Möglichkeiten zur Differenzierung gemäss den Niveaustufen des PER.
Wesentliche didaktische Ansätze sind bereits aus der Primarstufe bekannt und werden in geni@l klick erweitert. Diese methodologische Fortsetzung ermöglicht einen sanften Übergang von der Primar- in die Sekundarstufe. Die Themen knüpfen an die Lebenswirklichkeit der Jugendlichen an. Die Schülerinnen und Schüler werden nach und nach mit den Arbeitsformen und Herangehensweisen der Sekundarstufe vertraut gemacht.
 
„Deutsch ist leicht!“ und „Deutsch macht Freude!“
Diese Leitlinien standen im Zentrum der Aufmerksamkeit beim Erstellen der Lehrmittel:
  • Deutsch ist leicht zu lernen, Deutsch ist leicht zu lehren.
  • Es ist leicht, Deutsch zu sprechen.
  • Deutsch kann allen Freude bereiten: den Schülerinnen und Schülern wie auch den Lehrpersonen!
Kernpunkte der Konzeption sind:
  • Die Kommunikation ist Mittel und Ziel des Lernens, was eine handlungsorientierte Vorgehensweise mit echten Sprechanlässen selbstverständlich macht.
  • Schülerinnen und Schüler aller Niveaustufen werden in allen vier Fertigkeiten ausgewogen geschult.
  • Das Positive und das, was schon erreicht ist, wird hervorgehoben, nicht eventuelle Fehler. Im Gegenteil: Fehler sind ein unerlässlicher Teil des Lernprozesses. „Das kann ich“ ist wichtiger als „Das weiss ich“. So erfolgt die Evaluierung als Förderung und Betonung des Erfolgs.
  • Jugendliche lernen interaktiv, im Austausch untereinander und anhand ansprechender Themen, die an ihre Lebenswirklichkeit anknüpfen. In allen Kapiteln von geni@l klick gibt es dazu viel Gelegenheit – etwa in der gemeinsamen Entwicklung und Gestaltung von motivierenden Projekten.
  • Das Lehrmittel ermöglicht fächerübergreifenden Unterricht.
  • Es berücksichtigt und fördert die Mehrsprachigkeit.
  • Die Schülerinnen und Schüler erhalten zu Beginn jedes Kapitels ein klares Lernziel und werden im Laufe des Kapitels an nützliche Lernstrategien (z.B. strategisches Lesen) herangeführt, die das Lernen erleichtern.
  • Landeskundliche Informationen aus der Schweiz, aus Deutschland und Österreich wecken Interesse und motivieren beim Lernen.
Das Lehrmittel setzt dabei den Plan d’Études Romand (PER) um und orientiert sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).
 
Lehrmittelstruktur
 
Das Kursbuch
  • Das Kursbuch ist für den Einsatz im Unterricht bestimmt. Es besteht aus 8 Kapiteln. Dazu kommen authentische Videoclips und zwei wiederholende und vertiefende Plateaus.
  • Hörtexte zum Kurs- und Arbeitsbuch stehen online als Download zur Verfügung und sind im Lehrerhandbuch als Audio-CDs beigelegt.
  • Aufgaben und Übungen, die nur für einzelne Niveaustufen gemäss PER konzipiert sind, sind in den Büchern jeweils durch Piktos gekennzeicnnet. Der 2. Band für die 10. und 11. Klasse, ist ausschliesslich für die die Niveaustufen 2 und 3 konzipiert. Schülerinnen und Schüler der Niveaustufe 1 können mit dem 1. Band in der 10. und 11. Klasse arbeiten.
  • Im Lehrerbereich des Online-Portals findet sich zu jedem Kapitel jeder Klassenstufe eine „Kurzübersicht: Niveaus und Lernwege“, die einen schnellen und klaren Überblick darüber bietet, welche Aufgaben und Übungen des Kapitels als minimalster Lernweg für die jeweiligen Niveaus bearbeitet werden sollten.
     
Das Arbeitsbuch
  • Das Arbeitsbuch folgt dem Aufbau des Kursbuchs, es ergänzt und vertieft dessen Inhalte.
  • Es wird sowohl im Unterricht als auch für die Hausaufgaben eingesetzt.
  • Es bleibt im Besitz der Schülerinnen und Schüler.
  • Auf den Seiten „Das kann ich schon“ / „So lerne und übe ich“ können die Lernenden ihre Fortschritte einschätzen und Lernstrategien vertiefen.
  • Es bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Binnendifferenzierung im Unterricht.
  • Viele der Übungen sind für Paar- oder Gruppenarbeit konzipiert, so dass diese Komponente für die Vielfalt der Sozialformen einen integralen Bestandteil des Unterrichts darstellt.

Der Wort-Schatz
  • Der Wort-Schatz ist ein unentbehrliches Lernmittel für die Schülerinnen und Schüler. Es bleibt in ihrem Besitz.
  • Im Wort-Schatz ist der Lernwortschatz pro Kapitel nach Themen sortiert.
  • Am Anfang jedes Themas steht – sofern es bereits in den Klassen 5 bis 8 vorkam – die Rubrik „Das kennst du schon“, die Bekanntes wiederholt.
  • Danach folgt der Lernwortschatz für alle Schülerinnen und Schüler in Fettdruck. Der sich anschliessende Lernwortschatz für Niveau 2/3 bzw. für Niveau 3 ist durch die bekannte Niveaumarkierung gekennzeichnet.
  • In Beispieltexten werden die Wörter kontextualisiert.
  • Am Ende des Lernwortschatzes erhalten die Schülerinnen und Schüler unter „Für mich wichtige Wörter und Wendungen“ die Möglichkeit, eigene Wörter und Wendungen zu notieren.
  • Lerntipps aus dem Kursbuch- und Arbeitsbuch-Kapiteln unterstützen zusätzlich beim Lernen.
  • Zu jedem Kapitel gibt es im Anschluss mindestens zwei Seiten mit niveaugekennzeichneten Wortschatzübungen.

Dictionnaire

Das Angebot im Bereich Wortschatz wird abgerundet durch das „Dictionnaire Scolaire Allemand“ für die Klassenstufen 9 bis 11 (als Printausgabe und mit Zugang zu online-Wörterbuch und Vokabeltrainer).
Es eröffnet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, den Umgang mit dem Wörterbuch bzw. Nachschlagetechniken zu erlernen und zu üben. Es wird ergänzt durch einen Vokabeltrainer zum Basis-Lernwortschatz für alle Schülerinnen und Schüler, der als App auf das eigene Handy heruntergeladen werden kann und sowohl auf Tablet als auch auf PC/Mac lauffähig ist.

Das Lehrerhandbuch (mit Zugang zum Lehrwerk digital)
  • Das Lehrerhandbuch gibt in übersichtlicher Form detaillierte Hinweise zur Arbeit im Unterricht.
  • Der methodische Teil bietet eine einfache Orientierung, da die jeweiligen Kursbuchseiten im Lehrerhandbuch mit abgedruckt sind. So ist eine leichte und schnelle Unterrichtsvorbereitung möglich.
Das Lehrerhandbuch bietet ausserdem
  • Übersichten über das Online-Portal und die Lehrwerkskomponenten,
  • ausführliche Inhaltsverzeichnisse der jeweiligen Kurs- und Arbeitsbücher,
  • im Band für die 9. Klasse: eine Synopse der Lerninhalte aus „Der grüne Max“ und „Junior“,
  • Anleitungen zu Spielerischen Aktivitäten,
  • ergänzende Kopiervorlagen,
  • alle Lösungen und Transkriptionen,
  • zu den Videoclips die Transkripte der Texte und Hinweise zum Einsatz im Unterricht und zu passenden Aufgaben im Videotrainer (online),
  • Hinweise zu den Tafelbildern,
  • eine Kurzanleitung zum Lehrwerk digital,
  • die Audio-CDs mit den Hörtexten des Kursbuchs und des Arbeitsbuchs,
  • die Video-DVD.

Das Lehrwerk digital:
  • Das Lehrwerk digital wird im Lehrerbereich des Online-Portals als Download angeboten und bietet per Klick Zugriff auf alle Medien und Materialien des Lehrmittels.
  • Hilfreich: Sie können die Lösungen zu den Aufgaben einblenden und wieder ausblenden.
  • Praktisch: Sie können Details vergrössern, Wichtiges markieren, Inhalte durch Abdecken verbergen und Texte eingeben.
  • Zeitsparend: Es bietet die Möglichkeit, Hördateien, Videos mit passenden Aufgaben sowie Tafelbilder direkt abzuspielen, mit einem Klick zwischen den Komponenten zu wechseln. Es ermöglicht so eine einfache und effiziente Unterrichtsvorbereitung.
  • Flexibel: Kopiervorlagen sind schnell auszuwählen, eigene Notizen festzuhalten.
Es enthält
  • ein komplettes Unterrichtspaket mit interaktiven PDFs von Kurs- und Arbeitsbuch, die mit allen Ressourcen verknüpft sind – Audios mit Transkriptionen, Videos mit Transkriptionen, Aufgaben im Videotrainer, entsprechende Seite im Lehrerhandbuch, Lernweg zum jeweiligen Kapitel sowie Kopiervorlagen aus dem Lehrerhandbuch zur jeweiligen Buchseite; ausserdem sind alle Lösungen zu den Aufgaben bzw. Übungen einblendbar.
  • Interaktive Tafelbilder für den Einsatz per Whiteboard oder Beamer, die an den passenden Stellen verlinkt sind.
  • PDFs von Lehrerhandbuch, Videotrainer, Hinweisen zu den Tafelbildern sowie von allen Lernwegen, Kopiervorlagen, Transkripten und Lösungen zum Arbeitsbuch.
  • Alle unter „Zusatzmaterialien“ abgelegten PDFs können ausgedruckt werden.
 
Das Lernportal www.genial-klick.ch
Kostenlos zum Download gibt es zusätzlich auf dem Portal:
  • alle Teile der gedruckten Komponenten
  • alle Hördateien
  • alle Videos
  • Zusätzliche Übungen
  • Gesamtwortschatzlisten
  • Kopiervorlagen
  • Kurzübersichten mit Lernwegen zu allen Kapiteln
  • Interaktive Tafelbilder
  • ausführliche Inhaltsverzeichnisse zu den Kurs- und Arbeitsbüchern für die jeweils vorangegangenen Klassenstufen
  • Übersichten mit Hinweisen für fächerübergreifendes Arbeiten
  • Lehrwerk digital
sowie:
  • Informationen und Zugang zur Schülerseite
  • Zugang zum „Dictionnaire Scolaire Allemand“ (mit den im Dictionnaire abgedruckten Zugangsdaten)
  • Online-Übungen und Spiele
Übersichten für Sie als Lehrpersonen und für die Schülerinnen und Schüler für das Festhalten der eigenen Progression.

 

Hinweis
Die Materialien im Lehrerbereich sind nur mit einem Code zugänglich, der im jeweiligen Lehrerhandbuch abgedruckt ist.